top of page

Juli 2023 - Neues vom Sportverein beim Fußball

Ein weinendes und ein lachendes Auge beim Knabenfußball.


So schön es ist, wenn wir unsere Kinder heranwachsen sehen. Beim Sport ist es oft etwas anders. Das Älterwerden hat Folgen. Da unsere Fußballknaben ihre Spielberechtigungen nach Geburtsjahr erhalten, kommt auch einmal die Zeit, wo sie gerade deshalb den Ort oder den Verein wechseln müssen, im schlimmsten Fall sogar ganz aufhören.


So eine Zeit haben wir gerade erreicht. In der nächsten Saison, d. h. ab September, werden wir keine eigene D-Juniorenmannschaft (Jahrgang 2010-2012) mehr haben. Einige Mitglieder werden mit dem Sportverein Plate eine Spielgemeinschaft bilden und auch in Plate trainieren. Andere wiederum sind zu alt oder scheiden aus anderen Gründen aus. Das trifft auch für unsere Übungsleiter zu, deren eigene Kinder weiterhin in der D-Junioren spielen werden.



Die Leistung aber, die unsere Trainer vollbracht haben, wurde am 22.6. nach einem Training von den Eltern und deren Kinder hoch gewürdigt. Sie badankten sich bei jedem Übungsleiter mit einem selbstgefertigten Plakat, wo alle unterzeichnet hatten und einem bedruckten Trikot. Das ging den Übungsleitern doch sehr nahe. Natürlich hat sich der Vorstand des SV Pinnow für die jahrelange Treue und den großen, oft zeitaufwendigen Einsatz ebenfalls bedankt. Anschließend wurde gemeinsam gegrillt und traditionell spielten dann noch einmal die Eltern gegen ihre Kinder Fußball. Es war ein gelungener Abschluss.




Doch wir vom SV werden nichts unversucht lassen, wieder eine Knabenmannschaft aufzubauen. Vielleicht gibt es ja schon irgendwo ein Papa oder Opa, der bereit ist, uns dabei zu helfen.


Unsere Mail lautet: svpinnow@gmx.de

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tag des Ehrenamtes

Am 25.11. fand im Golchener Hof bei Brüel die Ehrenamtsmesse des Kreissportbundes Ludwigslust-Parchim statt. Zu dieser Veranstaltung waren auch 11 Mitglieder unseres Vereins geladen. Aber nicht nur da

Comments


bottom of page